Book Series Typologie des Sources du Moyen Âge Occidental , vol. 80

Die Dokumente der klösterlichen Visitationen

J. Oberste

  • Pages: 158 p.
  • Size:160 x 240 mm
  • Language(s):French
  • Publication Year:1999

  • € 41,80 EXCL. VAT RETAIL PRICE
  • ISBN: 978-2-503-50969-3
  • Paperback
  • Available


Summary

Inhaltsverzeichnis - Abkuertzverzeichnis - Bibliographie: Uebergreifende Untersuchungen und Einfuehrungen, Ordensspezifische Untersuchungen, weiterfuehrende Einzeluntersuchungen. I. Klosterliche Visitationen - Spektrum und historische Entwicklung. 1. Definition des Genres. 2. Frühe Grundlagen der klösterlichen Visitation. 3. Die Zeit der Entfaltung: a. Das neue Model: Vistationen bei den Zisterzienser; b. Die Ausbreitung des Zisterziensischen Models; c. Frauenklöster und weibliche Ordenszweige. 4. Klosterreform und Visitation im ausgehenden Mittelalter. II. Die Typen klösterlichen Visitationsdokumente. 1. Die allgemeinen Vorschriften für die Visitation. 2. Die Visitatoren: a. Wahllisten; b. Vollmachten, Ankündigungen, Geleitbriefe. 3. Gegenstand und Ziel der Visitation: a. Forma visitationis, Modus visitandi, Interrogatien; b. Visitationspredigten und -traktate. 4. Ergebnisse der Visitation: a. Visitationsberichte und -protokolle; b. Visitationsurkunden (cartae visistationis). 5. Geschäftsschriftgut und Korrespondenz im Umfeld der Visitation. III. Aspekte der Quellenkritik 1. Überlieferungsformen: a. Handschrifte Befunde; b. Konzept, Original, Kopie; c. Serielle und Einzelüberlieferung; d. Formularbücher 2. Autoren und Adressaten. 3. Form und Sprache. 4. Grundprobleme der Interpretation: a. Der kommunative Zusammenhang: Schriftlichkeit und Mündlichkeit; b. Der klösterliche Alltag; c. Klösterliche Misstände und individuelle Devianzen; d. Klösterliche Konvente und ihre Amtsträger; e. Klösterliche Wirtschaft und Finanzen. 2. Die Beziehungen der Orden und Klöster zu Kirche und "Welt". V. Editionen 1. Benediktiner/Cluniazenser 2. Zisterzienser 3. Kartäuser 4. Regularkanoniker/Prämonstratenser 5. Andere Orden, Einzelkloster