Book Series Fontes Christiani , vol. 61-1

Hrabanus Maurus

De institutione clericorum - Über die Unterweisung der Geistlichen

Erster Teilband

D. Zimpel (ed)

  • Pages: 247 p.
  • Size:125 x 195 mm
  • Language(s):Latin, German
  • Publication Year:2006

  • € 30,00 EXCL. VAT RETAIL PRICE
  • ISBN: 978-2-503-52149-7
  • Hardback
  • Available


Summary

Hrabanus Maurus (gest. 856), Mönch und Abt im Kloster Fulda und schließlich Erzbischof von Mainz, erläutert in seiner „Institutio clericorum“ die Aufgaben und Pflichten der Geistlichen. Dabei ist das Werk weit mehr als eine allgemeine Gelegenheitsschrift zur Hebung klerikaler Bildung. Vielmehr spiegelt sie aktuelle Informationsbedürfnisse, Wissensdefizite und Forderungen jener Zeit und ist eine Reaktion auf die Reformpolitik Ludwigs des Frommen, zu deren Umsetzung sie beitragen will.

Beruhend auf der neuen kritischen Edition des Verfassers wird die „Institutio clericorum“ hier erstmals vollständig in deutscher Übersetzung vorgelegt. Der beigefügte Kommentar verdeutlicht, wie virtuos Hrabanus die von ihm verwendeten Quellen für seine Zwecke umfunktioniert.

Der Verfasser, Detlev Zimpel, Dr. habil. (mittelalterliche Geschichte), ist Gymnasiallehrer in Lahr bei Freiburg.