Book Series Corpus Christianorum Series Latina , vol. 133C

Grammatici latini

Ars 'Ambrosiana'

Commentum anonymum in Donati partes maiores

B. Löfstedt (ed)

  • Pages: 228 p.
  • Size:155 x 245 mm
  • Language(s):Latin
  • Publication Year:1982

  • € 75,00 EXCL. VAT RETAIL PRICE
  • ISBN: 978-2-503-01337-4
  • Hardback
  • Available


Summary

Dies ist einer der altesten der uns bekannten hibernolateinischen Donatkommentare; wahrscheinlich wurde er im 7. Jh. geschrieben. Unter den zahlreichen grammatischen Kommentaren der Iren nimmt er insofern eine Sonderstellung ein, als er eine grosse Zahl alterer grammatischer Texte zitiert, die sonst selten oder nie benutzt werden; wir lernen durch ihn sogar Grammatiker und Texte kennen, die bisher unbekannt waren.
Gegenüber Donat ist der Anonymus auffallend selbstandig und erlaubt sich, ihn zu kritisieren. Seine Sprache ist eigenwillig. Sie wird in einer Einleitung behandelt. Dies ist eine editio princeps. Die Konstitution des Textes war schwierig, weil er nur in einer Handschrift überliefert ist, die sehr korrupt ist. Die Handschrift enthalt eine altirische Glosse, die von Thurneysen in einem als Anhang abgedruckten Brief ausführlich besprochen wird.

TABLE OF CONTENTS

Anonymus — Ars Ambrosiana. Commentum in Donati partes maiores ( CPL 1561d, CHL 504 ) — ed. B. Löfstedt