Book Series Corpus Christianorum Continuatio Mediaevalis , vol. 133

Thiofridus Epternacensis

Flores epytaphii sanctorum

M.C. Ferrari (ed)

  • Pages: 132 p.
  • Size:155 x 245 mm
  • Language(s):Latin
  • Publication Year:1996

  • € 120,00 EXCL. VAT RETAIL PRICE
  • ISBN: 978-2-503-04331-9
  • Hardback
  • Available


Summary

Als einziger mittelalterlicher Autor bietet Thiofrid somit theoretische šberlegungen ber die Reliquien als solche und unterscheidet sich dadurch nicht nur von den meisten hagiographischen Werken des Mittelaters, sondern auch vom leicht jngeren Traktat 'De sanctis et earum pigneribus' des Guibert von Nogent (CCCM 127). Das Buch bietet zuerst eine ausfhrliche Interpretation der 'Flores', in der das Werk in seinem Aufbau erl"utert un aufgrund der zeitgen"ssischen Debatten gedeutet wird. Es schlieát sich ein kurzer Vergleich mit Guiberts 'De pignoribus' an. Besondere Aufmerksamkeit wird der in den Codices berlieferten Interpunktion gewidmet, die in der Einleitung besprochen und im Text wiedergegeben wird.

TABLE OF CONTENTS

Thiofridus (Theofridus) Epternacensis — Flores epitaphii sanctorum — ed. M.C. Ferrari