Book Series Corpus Christianorum Continuatio Mediaevalis - paperback , vol. 96

Pascasius Radbertus

De benedictionibus patriarcharum Iacob et Moysi

B. Paulus (ed)

  • Pages: 140 p.
  • Size:155 x 245 mm
  • Language(s):Latin
  • Publication Year:1993


Not Available
  • € 39,00 EXCL. VAT RETAIL PRICE
  • ISBN: 978-2-503-03962-6
  • Paperback
  • Not Available


Summary

D.P. Blanchard fand in einer Handschrift, die im 12. Jahrhundert in der Benediktinerabtei zu Reading (England) geschrieben wurde, einen Traktat mit der Überschrift: Liber Rodberti abbatis de benedictionibus Patriarcharum. 1911 konnte er in der Revue Bénédictine(28) nachweisen, daß dieser Traktat Paschasius Radbertus zuzuschreiben ist. Seine Beweisführung wird in der vorliegenden kritischen Erstausgabe unter anderem durch Wortverbindungen erhärtet, die sich ebenfals in Radberts Matthäuskommentar finden. Radbert widmet den Traktat dem Mönch Guntlandus von Centulum (St. Riquier), dem er auch die vier ersten Bücher seines zwölfbändigen Matthäuskommentars widmet. Radbert arbeitete an beiden Kommentaren in St. Riquier, wohin er sich nach Niederlegung seines äbtlichen Amtes zurückgezogen hatte. Er nennt sich in beiden Kommentaren iam senex.