Skip Navigation Links
Corpus Christianorum
Abbo Floriacensis
Miscellanea de computo, de astronomia et de cosmographia
secundum codicem Berolinensem Phill. 1833

A. Lohr (ed.)
approx. 300 p., 33 colour ill., 73 colour tables, 210 x 275 mm, 2019
ISBN: 978-2-503-58476-8
Languages: Latin
HardbackHardback
The publication is in production.The publication is in production. (06/2019)
Retail price: approx. EUR 180,00 excl. tax
How to order?

Edition der Sammlung zu Computus, Astronomie und Kosmologie von Abbo von Fleury (†1004) nach der Berliner Handschrift Phill. 1833

Abbo von Fleury war einer der großen Gelehrten des 10. Jahrhunderts. Seine Sammlung zu Computus, Astronomie und Kosmologie hat in Auszügen und Neuzusammenstellungen große Verbreitung gefunden. Eine Handschrift, nämlich Berlin Phill. 1833, enthält die Sammlung jedoch besonders sorgfältig geschrieben und konsistent aufgebaut. Sie wurde um das Jahr 1000 oder wenig später, eventuell großteils noch zu Abbos Lebzeiten oder bald nach seinem Tod (1004) angefertigt. Sie gilt als die beste Zusammenstellung des Materials.

Abbos Sammlung lag bisher lediglich in einer kaum brauchbaren Edition in Mignes Patrologia Latina vor, die auf einer Edition des 16. Jahrhunderts basiert. Daneben existieren modernere Teileditionen kleinerer Abschnitte. Dass sich bisher niemand an eine Neuedition des Ganzen gewagt hat, liegt wohl an den teilweise recht komplexen Grafiken. Die vorliegende Edition geht hier neue Wege. Alle Tabellen werden mit dem Computer berechnet und mit der Handschrift verglichen. Die grafischen Darstellungen werden mit Hilfe von eigens geschriebenen Programmen als digitale Bilder generiert, die die Darstellungen in der Handschrift in Farbe, genau und maßstabsgerecht nachbilden.

Alfred Lohr studierte Philosophie, Theologie, Mathematik, Physik und semitische Sprachen in Rom, Würzburg und Bristol. Abschluss als Diplom-Mathematiker. Beruflich als Abteilungsleiter im Rechenzentrum der Universität Freiburg i.Br. und als IT-Manager in der Schweizer Industrie (Ciba-Geigy, Novartis, IBM) tätig. Nach Pensionierung Studium der lateinischen Philologie des Mittelalters in Freiburg, mit Promotion abgeschlossen.

Series Branch:
Corpus Christianorum
Corpus Christianorum Medieval Latin Series
Corpus Christianorum Continuatio Mediaevalis
Interest Classification:
Religion (including History of Religion) & Theology
Christian Theology & Theologians
Early Medieval (c. 650-1200)
Classics, Ancient History, Oriental Studies
Latin literature
Medieval Latin literature
Sciences & Technology
Science
History of Science
Medieval & Renaissance History (c.400-1500)
Medieval European history (400-1500) : main subdisciplines
Cultural & intellectual history

Privacy Policy - Terms and Conditions © 2019 Brepols Publishers NV/SA - All Rights Reserved