Skip Navigation Links

Die Künstler der Teutschen Academie von Joachim von Sandrart: Aus aller Herren Länder

A. Schreurs -Morêt, L. Simonato, S. Meurer (eds.)
Add to basket ->
456 p., 200 b/w ill., 210 x 297 mm, 2015
ISBN: 978-2-503-55321-4
Languages: German, English, French
PaperbackPaperback
The publication is available.The publication is available.
Retail price: EUR 150,00 excl. tax
How to order?
Table of Contents

Friederike Wappenschmidt, Sandrarts « indianischer » Maler Higiemond: Eine authentische Künstlerpersönlichkeit oder ein Synonym für die fremdartige Malerei Asiens?

Anna Schreurs,Vorrede: Der Teutschen Academie Zweyten Theils Erstes Buch. Von der ur-alt-berühmten Egyptischen, Griechischen und Römischen ersten Kunst-Mahlere Leben und Lob – Andreas Thielemann, Topik und Autopsie? Die Phidias-Vita in Joachim von Sandrarts Teutscher Academie – Sonia Maffei, La Vita di Zeusi di Sandrart: strategie di lettura tra fonti e immagini – Anna Anguissola, « Der Prinz aller Mahlere seiner Zeit »: Apelle nella Teutsche Academie e nell’Academia nobilissimae artis pictoriae di Joachim von Sandrart

Lucia Simonato, Vorrede: Der Teutschen Academie Andern Theils Zweytes Buch. Von der modernen berühmten Italienischen Mahlere, Bildhauere und Baumeistere Leben und Lob – Charles Hope, Sandrart on Titian and other Italian Artists before 1600 – Giovanna Perini Folesani, La triade carraccesca in Sandrart: un’interpretazione originale – Sebastian Schütze, Caravaggio und seine Nachfolger: Konkurrierende Deutungsperspektiven bei Sandrart – Marzia Faietti, « Una certa facilità e disinvoltura parmigianesca »: Guido Reni e l’acquaforte – Elisabeth Oy-Marra, Leitbilder, Lehrer, Konkurrenten. Sandrarts Lanfranco-Vita und die Schule der Carracci – Olivier Bonfait, Un portrait en creux pour une peinture vivante: Guerchin et Sandrart – Andrea Bacchi, Bernini e gli scultori del suo tempo – Elizabeth Cropper, Pietro Testa: Sandrart’s Shy Stoic Friend

Susanne Meurer,Vorrede: Der Teutschen Academie Andern Theils Drittes Buch. Von Der Hoch- und Nieder-Teutschen berühmten Mahler, Bildhauer und Baumeister Leben und Lob – Heike Sahm, Die Festschreibung des Dürer-Bildes durch Joachim von Sandrart im Übergang von der stadtbürgerlichen Öffentlichkeit zur barocken Wissensgesellschaft – Susanne Meurer, Wer ist schuld an Grünewald? – Stephanie Buck, Joachim von Sandrarts Holbeinbild – Nils Büttner, « Peter Paul Rubens / Mahler von Antorf ». Joachim von Sandrarts Entwurf eines idealen Lebensbildes – Rüdiger Klessmann, Zur Darstellung des Lebens und der Kunst Adam Elsheimers in Sandrarts Academie – Eric Jan Sluijter, An Admired Rival in Amsterdam: Joachim von Sandrart on Rembrandt – Štěpán Vácha, Škréta, Sandrart und Merian d.J.: Überlegungen zur Vita Karel Škrétas in der Teutschen Academie – Hans-Martin Kaulbach, Sandrarts Vita des Johann Heinrich Schönfeld – Jaco Rutgers, Sandrart and Bloemaert in Rome: The Galleria Giustiniana Project – Henry Keazor, « Rom […] ein mit Kunst erfülltes Theatrum »: Joachim von Sandrarts Blick auf Nicolas Poussin – Simon Turner, Sandrart’s Life of Wallerant Vaillant and the Early History of Mezzotint Printmaking

Susanne Meurer,Vorrede: Lebenslauf und Kunst-Werke Joachims Von Sandrart – Martin Disselkamp, Der « Teutsche Apelles » oder die « Kunst-Biene ». Wissen und Repräsentation in der Sandrart-Biographie aus der Teutschen Academie – Lucia Simonato,Vorrede: Academia nobilissimae artis pictoriae (1683) – Thomas Kirchner, Joachim von Sandrarts heimliches Vorbild Frankreich: Die Vita des Charles Le Brun – Horst Bredekamp, Sandrarts Galilei: Leben und Lob – Lucia Simonato, Da Roma a Venezia: Sandrart, Pietro della Vecchia e gli altri artisti veneti del Seicento nell’Academia nobilissimae artis pictoriae – Karin Hellwig, Murillo-Biographien: Topoi und Inventionen bei Joachim von Sandrart und deren Rezeption durch Antonio Palomino (1724) [Appendix: Die Vita Bartolomé Esteban Murillos, übersetzt ins Deutsche von Peter Pauly, Frankfurt a.M.] – Anna Schreurs,Vorrede: Omissa. Die geplanten Viten – Karel Porteman, Sandrart and Vondel: the German Apelles and the Amsterdam Apollo [Appendix: Vondel’s Poems On Sandrart’s Paintings, with translations into English prose by Myra Scholz] – Philipp Weiß & Alexander Winkler, « Poeta[e], & pictores, multâ similitudine necti ». Joachim von Sandrart und Jacobus Balde – Andreas Herz, « Es dichten ja zugleich, der Mahler und Poet ». Georg Philipp Harsdörffer und Joachim von Sandrart – Hartmut Laufhütte, Sigmund von Birken und Joachim von Sandrarts Teutsche Academie

Interest Classification:
Fine Arts & Performing Arts
Art History (general)
Baroque art history

Privacy Policy - Terms and Conditions © 2017 Brepols Publishers NV/SA - All Rights Reserved