Skip Navigation Links
Corpus Christianorum
Arnobius Iunior
Opera minora

K.D. Daur (ed.)
Add to basket ->
352 p., 155 x 245 mm, 1992
ISBN: 978-2-503-00253-8
Languages: Latin
HardbackHardback
The publication is available.The publication is available.
Retail price: EUR 140,00 excl. tax
How to order?

Mit der Ausgabe der Opera minora des Arnobius iunior liegen nun alle als gesichert geltenden Schriften des in der ersten Hälfte des 5. Jahrhunderts in Rom lebenden afrikanischen Mönche vor. Enthält der erste Band, 1990 erschienen, die Commentarii in Psalmos, so bringt der zweite Band zunächst eine Dialogschrift, den Conflictus Arnobii catholici cum Serapione, in deren Mittelpunkt ein Streitgespräch zwischen Arnobius und einem monophysitisch gesinnten Gesprächspartner über Fragen der Gnadenlehre, der Christologie und der Trinitätslehre steht. Diese Themen bestimmen auch den allegorischen Psalmenkommentar. Für den Dogmenhistoriker gehören diese Schriften zu den wichtigsten Quellen, die zwischen den beiden ökumenischen Konzilien des 5. Jahrhunderts erschienen sind. Der Conflictus Arnobii gewinnt über seine Themen und die scharfsinnigen Argumentationsreihen der Dialogpartner hinaus noch an Interesse und Lebendigkeit durch die zahlreichen Zitate, die zur Untermauerung der Standpunkte vorgebracht werden, von Nestorius über Cyrillus Alexandrinus (ep. 1 und homilia XVII) bis hin zu Augustin (sermo 369).

Eine Sonderstellung nimmt der Liber ad Gregoriam ein. In ihm spricht Arnobius einer unglücklich verheirateten Aristokratin Mut, Trost und Ermahnung in ihrer schwierigen Lebenssituation zu. Und schließlich enthält die Sammlung Scholien zu Texten aus Matthäus, Lucas und Johannes, die Expositiunculae in Euangelium, mit Text und kurzer Auslegung von Bibelstellen, die immer wieder Gegenstand der Interpretation waren: Wunder, Aussagen Jesu über sich, Gleichnisse. Eine ausführliche Einleitung zu den Schriften, den Handschriften und ihrer Überlieferung, Testimonia sowie eine ausgewählte Bibliographie und ein Zitaten-Index für das Gesamtwerk begleiten den Text mit seinem kritischen Apparat. Zu erwähnen bleiben Texte, die wegen ihrer Verbindung zu der Überlieferung des Arnobius aufgenommen wurden.

Series Branch:
Corpus Christianorum
Corpus Christianorum Patristic Latin Series
Corpus Christianorum Series Latina
Interest Classification:
Classics, Ancient History, Oriental Studies
Latin literature
Early Christian & Patristic Latin literature
Chrono II (from Nicaea to Chalcedon (325-451))
Geo I (Italian Peninsula including Illyria)
Medieval & Renaissance History (c.400-1500)
Medieval European history (400-1500) : local & regional history
Italian Peninsula

Privacy Policy - Terms and Conditions © 2017 Brepols Publishers NV/SA - All Rights Reserved